Ein Autokredit der Bank of Scotland, umgangssprachlich gerne als BOS abgekürzt, eignet sich für Neuwagen sowie für Gebrauchtwagen, deren Erstzulassung nicht länger als zehn Jahre zurückliegt. Mit dem Haushaltsrechner, mit dem Budgetrechner und mit dem Laufzeitrechner kann sich der Kfz-Halter seinen Wunschkredit mit nur wenigen Eingaben ganz individuell ausrechnen. Ihren Stammsitz hat die Bank of Scotland in der schottischen Hauptstadt Edinburgh. Die in den 1690er Jahren gegründete Traditionsbank gehört heutzutage zur britischen Lloyds Banking Group plc. mit Hauptsitz in London.

Der BOS-Autokredit – flexibel, günstig, transparent

Für den Autokredit in der gewünschten Höhe von bis zu fünfzigtausend Euro sind jederzeit kostenlose Sondertilgungen möglich. Bei einer Laufzeit von maximal sieben Jahren ist es beruhigend zu wissen, dass günstige Ereignisse für eine Verkürzung der Kreditlaufzeit, oder zur Reduzierung der Monatsraten, sinnvoll genutzt werden können. Die Mindestlaufzeit für den Autokredit beträgt zwei Jahre. Der gebundene Sollzins liegt zwischen zweieinhalb und knapp vier Prozent. Transparent bedeutet für die Bank of Scotland, dass an keiner Stelle zusätzliche Gebühren enthalten oder gar versteckt sind. Der Kreditnehmer weiß, was er bezahlt, und nur das bezahlt er.

Autokredit der Bank of Scotland auch für Selbstständige

Abhängig Beschäftigte wie Beamte, Arbeiter und Angestellte erbringen ihren Einkommensnachweis mit der Entgeltbescheinigung für den laufenden oder für den vergangenen Monat. Für Selbstständige und Freiberufler sind der Einkommensteuerbescheid sowie die vom Steuerberater aufgestellte BWA, die Betriebswirtschaftliche Auswertung, und zwar beides für die vergangenen drei Jahre, ein ausreichender Nachweis. Andere Einnahmen wie Rente, Erlöse aus Vermietung und Verpachtung oder Elterngeld können durch Bescheide sowie Kontoauszüge nachgewiesen werden. Die Bonität wird anhand des Schufa-Scores bewertet. Die dazu notwendige Zustimmung gibt der Kreditsuchende mit einem Mausklick im Onlineantrag.

Barzahler beim Autohändler mit dem Autokredit der Bank of Scotland

Nach Auszahlung des Autokredites auf das Girokonto des Kreditnehmers erhält die Bank of Scotland von ihm den unterzeichneten Sicherungsübereignungsvertrag sowie den Kfz-Brief als Zulassungsbescheinigung Teil II übersandt. Der Kfz-Halter ist jetzt beim Autohändler ein Barzahler. Bevor er mit der Summe des Autokredites den Kaufpreis bezahlt, wird über den in solchen Fällen üblichen Barzahlungsrabatt verhandelt. Der beträgt durchaus einen zweistelligen Prozentsatz vom Kaufpreis, also einen vierstelligen Eurobetrag. Entweder reduziert sich der Preis für das Auto um diesen Betrag, oder der Barzahlungsrabatt wird als erste kostenlose Sondertilgung für den Autokredit verwendet.

Ob so oder so – der Kreditnehmer hat auf jeden Fall schon zu Beginn eine spürbare finanzielle Erleichterung.

Bank of Scotland Autokredit wurde insgesamt mit 90% bzw.
4.5 von 5 Sternen bewertet. Diese Bewertung basiert auf den Erfahrungen von 8007 Nutzern.

Noch wurden keine Erfahrungsberichte abgegeben. Seien Sie der Erste!

KREDIT
Bonitätsabhängig
Zinssatz 2.53 %
maximaler Zinssatz 3.97 %
mimimale Laufzeit 24 Monate
maximale Laufzeit 84 Monate
maximaler Kreditbetrag 50000 €