Filtern
Bonitätsabhängig
Zinssatz
6 %
maximaler Zinssatz
13 %
maximale Laufzeit
120 Monate
maximaler Kreditbetrag
70000 €
Marke
Leider konnten keine passenden Produkte gefunden werden.
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
4.75 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

7.352 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
3.99 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

7.813 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
3.45 %
maximaler Zinssatz
9.99 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
65000 €

6.295 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
3.49 %
maximaler Zinssatz
10.99 %
maximale Laufzeit
120 Monate
maximaler Kreditbetrag
70000 €

4.301 Bewertungen
1 Testbericht
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
3.89 %
maximaler Zinssatz
9.30 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

12.197 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
3.89 %
maximaler Zinssatz
9.30 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

12.479 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
3.29 %
maximale Laufzeit
96 Monate

719 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
2.69 %
maximale Laufzeit
96 Monate
maximaler Kreditbetrag
25000 €

1.070 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
2.53 %
maximaler Zinssatz
3.97 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

8.007 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
3.29 %
maximaler Zinssatz
5.99 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
65000 €

7.853 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
4.75 %
maximaler Zinssatz
10.90 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

3.558 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
2.80 %
maximaler Zinssatz
5.80 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

2.334 Bewertungen
1 Testbericht
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
4.95 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

1.861 Bewertungen
1 Testbericht
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
3.70 %
maximaler Zinssatz
7.80 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
65000 €

622 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
4.33 %
maximaler Zinssatz
10.75 %
maximale Laufzeit
96 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

518 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
4.94 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

577 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
4.90 %
maximale Laufzeit
96 Monate
maximaler Kreditbetrag
65000 €

143 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
5.35 %
maximale Laufzeit
120 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

129 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
4.39 %
maximaler Zinssatz
9.99 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
40000 €

29 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
2.75 %
maximaler Zinssatz
13 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

27 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Ja
Zinssatz
4.94 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €

3 Bewertungen
Bonitätsabhängig
Nein
Zinssatz
5.90 %
maximale Laufzeit
84 Monate
maximaler Kreditbetrag
50000 €
Kredit

Was man bei einem Kredit zu beachten hat

Um als Privatperson einen Kredit aufnehmen zu können, gibt es in Deutschland nur eine zwingende Voraussetzung zu erfüllen: Man muss volljährig sein. Üblicherweise beantragt man das Darlehen bei einer Bank. Diese überprüft vor Erteilung eines Kredits die Bonität des Kunden. Dazu holt sie Auskünfte bei der Schufa ein. Als Privatperson gilt im Übrigen jeder, der abhängig beschäftigt ist, aber auch Selbstständige und Freiberufler, sofern sie kein Gewerbe betreiben. Angesichts des vielfältigen Angebots sollte man wissen, welche Kreditarten überhaupt existieren. Erst dann ist ein Kreditvergleich möglich.

Ein Überblick über die wichtigsten Kreditarten:

– Verfügungskredit
– Anschaffungskredit
– Kredit zur Baufinanzierung
– Privatkredit

Der Verfügungskredit

Verfügungskredite stellen eine Variante des Barkredits dar. In der Regel handelt sich es dabei um den Dispo- oder Überziehungskredit, den man bei einem Girokonto eingeräumt bekommt. Zu dieser Kategorie zählen auch nicht zweckgebundene Sofortkredite. Wie legt die Bank den Kreditrahmen fest? Dazu ermittelt sie einen Durchschnittswert, der sich aus den Geldeingängen aufs Konto ergibt – Gehalt, Rente, Honorare und andere mehr oder weniger regelmäßige Einkünfte. Auf der Basis dieses Durchschnittswerts definiert die Bank das individuelle Kreditlimit, über das man frei verfügen darf.

Der Anschaffungskredit

Anschaffungskredite sind zweckgebundene Darlehen. Man benötigt sie, wenn man eine Waschmaschine, eine Urlaubsreise oder ein Auto vorfinanzieren möchte. Klassischerweise schließt man dafür einen Ratenkredit ab, dessen Laufzeit bis zu sieben Jahre betragen kann. Inzwischen bieten neben den Banken auch viele Einzel- und Versandhändler solche zweckgebundenen Ratenkredite an. Der Kreditgeber verlangt sowohl für den Anschaffungskredit als auch für das Verfügungsdarlehen einen Zins. Hinzu kommen Gebühren für die Bearbeitung, Provisionen oder Versicherungsprämien. Der effektive Jahreszins bildet alle diese Kosten ab, die auf den Kreditnehmer zukommen. Eine schlechtere Bonität bei der Schufa hat einen ungünstigeren Zinssatz zur Folge.

Die Restschuldversicherung

Was versteht man unter einer Restschuldversicherung? Man muss diese Versicherung nicht zwingend abschließen, von den Kreditgebern ist sie aber gerne gesehen. Falls man den Kredit wegen Krankheit oder unverschuldeter Arbeitslosigkeit nicht mehr bedienen kann, übernimmt die Versicherung die Ratenzahlungen. Andererseits verteuert sich das Darlehen durch die zu zahlende Versicherungsprämie.

Die Baufinanzierung

Baukredite zum Erwerb oder Bau einer Immobilie funktionieren zwar nach einem ähnlichen Prinzip wie zweckgebundene Anschaffungskredite, sind jedoch vertraglich weitaus komplizierter geregelt. Außerdem können die Laufzeiten bis zu 30 Jahre betragen. Wenn der Kreditnehmer die Raten nicht mehr bestreiten kann, verbleiben der Bank Haus und Grundstück als Sicherheit. Die Kreditinstitute beauftragen deshalb vor Gewährung des Kredits eigene Sachverständige, die den Wert der Immobilie bestimmen. Die Auszahlung der Raten erfolgt in der Regel nicht monatlich, sondern ist von bestimmten Baufortschritten abhängig.

Der Privatkredit

Das Kreditgeschäft wird zwischen zwei Privatpersonen abgewickelt. Die Kreditkonditionen sind weitaus flexibler als bei einem herkömmlichen Ratenkredit. Häufig kennen sich Schuldner und Gläubiger persönlich. Dann spricht man auch von einem Verwandtendarlehen. Inzwischen haben sich darüber hinaus Internetplattformen etabliert, die Darlehen zwischen fremden Personen vermitteln. Die Onlineportale erkundigen sich genauso wie die Banken bei der Schufa nach der Kreditwürdigkeit des Antragstellers. Die Entscheidung über das Darlehen trifft jedoch der private Kreditgeber. Wer einen ungewöhnlichen Finanzierungswunsch hat, kann hier vielleicht auf mehr Entgegenkommen rechnen als bei einem Kreditinstitut.